Transport 10.01.1941 Tarnow/Krakau

Auschwitz

Mit diesem Transport werden auf Anordnung der Sipo und des SD für den Distrikt Krakau 169 Häftlinge aus dem Gestapogefängnis in Tarnow und 102 Häftlinge aus dem Gefängnis Montelupich in Krakau ins KL Auschwitz deportiert. Die ins Lager Übernommenen "Häftlinge" erhielten die Häftlingsnummern 9133 - 9403. Die Nummer 9362 erhält Tadeusz Orzelski, ein Verbindungsmann der konspirativen Polnischen Sozialistischen Partei und des Verbandes für den bewaffneten Kampf (ZWZ); er ist bei der Beschaffung von zehn Pässen, die den Kurieren der Untergrundbewegung dienen sollen, verhaftet worden.

Namensliste
dem "Häftling"
Gieras Piotr Häftlingsnummer 9395 (geb. 15.11.1904 in Piotrkowice) am 10.01.1941 ins KL eingewiesen gelingt am 04.05.1942 die Flucht aus dem KL Auschwitz