Transport 30.01.1942 Radom

Auschwitz

Mit diesem Transport werden 141 "Häftlinge" aus dem Gefängnis Radom ins KL Auschwitz deportiert. Die Einweisung erfolgte durch die Sipo u. dem SD. Nach der Übernahme ins Lager erhalten 141 Übernommene "Häftlinge" die Häftlingsnummern 26080 - 26220

nach seinem gescheiterten Fluchtversuch wird der am 28.03.1923 in Zawodzie geborene "Häftling" Kalicinski Tadeusz Häftlingsnummer 26074 festgenommen und am 04.02.1942 in den Bunker von Block 11 eingeliefert. Er kommt am 27.02.1942 im Bunker ums Leben.