Transportliste der Deportierten 1936

Februar 1936

Transportbezeichnung
Überstellung
  Bericht und Liste
Deportation: Gefängnis München-Stadelheim
Abfahrt: 24. Februar 1936
Ziel: Konzentrationslager Moringen
Ankunft: 24. Februar 1936
Anzahl der Deportierten
1 Person bekannt (
Hösl Viktoria)

März 1936

Transportbezeichnung
Sondertransport (Euthanasie)
  Bericht und Liste
Deportation: Anstalt der Innere Mission Stettin-Kückenmühle
Abfahrt: 24. März 1936
Ziel: Heil- und Pflegeanstalt Ueckermünde
Ankunft: 24. März 1936
Anzahl der Deportierten
14
Patienten (männlich)

September 1936

Transportbezeichnung
Überstellung
  Bericht und Liste
Deportation: Zuchthaus Amberg
Abfahrt: 12. September 1936
Ziel: Konzentrationslager Dachau
Ankunft: 12. September 1936
Anzahl der Deportierten
1 Person bekannt (Boulanger Jakob)

November 1936

Transportbezeichnung
Sondertransport (Euthanasie)
  Bericht und Liste
Deportation: Anstalt der Innere Mission Stettin-Kückenmühle
Abfahrt: 02. November 1936
Ziel: Heil- und Pflegeanstalt Ueckermünde
Ankunft: 02. November 1936
Anzahl der Deportierten
30
Patienten (Kinder weiblich)
Transportbezeichnung
Sondertransport (Euthanasie)
  Bericht und Liste
Deportation: Anstalt der Innere Mission Stettin-Kückenmühle
Abfahrt: 04. November 1936
Ziel: Heil- und Pflegeanstalt Ueckermünde
Ankunft:
Anzahl der Deportierten
28
Patienten (Kinder männlich)
Transportbezeichnung
Sondertransport (Euthanasie)
  Bericht und Liste
Deportation: Anstalt der Innere Mission Stettin-Kückenmühle
Abfahrt: 06. November 1936
Ziel: Heil- und Pflegeanstalt Ueckermünde
Ankunft: 06. November 1936
Anzahl der Deportierten
22
Patienten (Kinder männlich)