Transport 05.02.1945 Göttingen-Weende

Buchenwald

Mit diesem Transport werden 2 "Häftlinge" aus dem Arbeitskommando Göttingen-Weende (SS-Kavallerieschule) in Begleitung eines deutschen Kapos zum KL Buchenwald zurücktransportiert. Es handelte sich um Häftlinge die am 02.02.1945 mit einem Transport vom KL Buchenwald zum Arbeitskommando Göttingen-Weende deportiert worden waren. Für die beiden nach Buchenwald zurücktransportierten Häftlinge hatte die SS als Ersatz einen Zimmermann und einen Maurer angefordert.

siehe auch
Transport 02.02.1945 KL Buchenwald - Arbeitskommando Göttingen-Weende
siehe auch Transport 10.03.1945 KL Buchenwald - Arbeitskommando Göttingen-Weende