SS-Unterscharführer

* 26.11.1905 in Lichtenberg (Bialogora)
† 24.01.1948 in Krakau (gehängt)

Beruf: Kraftfahrer

1933
Eintritt in die NSDAP

1940
Eintritt in die SS

00.03.1943
Übernahme in die Waffen-SS

ab 00.03.1943
Blockführer im KL
Monowitz

1943
Blockführer Block 11 im KL
Auschwitz

00.07.1944 - 00.10.1944
Lagerführer, danach Rapportführer im NL
Gleiwitz IV

22.12.1947
vom Obersten Nationalen Gerichtshof in Krakau zum Tode verurteilt
(da er Häftlinge in die Gaskammer selektierte oder selbst mordete. »Bei der Evakuierung ließ der Angeklagte eine Krankenstube, auf der sich kranke Häftlinge befanden, in Brand setzen, und nur einer von ihnen kam mit dem Leben davon)

24.01.1948
im Krakauer
Montelupich Gefängnis gehängt