Größere Karte anzeigen

Übersicht

Deutschland, Bundesland Bayern, Regierungsbezirk Schwaben, Landkreis Günzburg

Der Name Günzburg schmückt sogar den Ostpfeiler des Triumphbogens in Paris (dort allerdings GUNTZBOURG geschrieben). Dafür verantwortlich war Napoleon, der 1805 übrigens auch vergaß, in Günzburg seine Zeche zu bezahlen. Doch 1989 beglich der französische Staatspräsident François Mitterrand in Begleitung des damaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl bei einem Besuch der historischen Altstadt die Altschulden symbolisch.

Täter und Mitläufer 1933-1945

SS-Rottenführer
Böck Richard
* 02.04.1906 in Harthausen
† 13.05.1973 in Günzburg
ab 24.11.1941 Angehöriger der Lagermannschaft im KL Auschwitz

SS-Unterscharführer
Burkhardt (Burghardt) Karl
* 18.05.1902 in Günzburg
vor 1945 Angehöriger der Lagermannschaft im KL Auschwitz

SS-Sturmmann
Franz Johann (Karl)
* 19.07.1907 in Rothkosteletz (Cerveny Kostelec)
† 28.08.1976 in Günzburg
vor 1945 Angehöriger der Lagermannschaft im KL Auschwitz u. KL Sachsenhausen

SS-Hauptsturmführer
Mengele Josef Dr. med., Dr. phil.
* 16.03.1911(11:45 Uhr) in Günzburg
† 07.02.1979 in Bertioga
vor 1945 Humangenetiker u. KZ Arzt