SS-Unterscharführer

* 06.06.1921 in Hitdorf

Reichsdeutscher

Volksschule

Beruf: Tabakarbeiter

09.02.1941 - 00.07.1944
Dienst in der Wehrmacht (Flak-Artillerie)

ab 00.06.1944
Mitglied der Bewaffneten Verbände der SS

vor 1945 Angehörige der Lagermannschaft im KL
Auschwitz u. KL Monowitz

00.07.1944
Beförderung zum SS-Unterscharführer

28.04.1948
Urteil des Bezirksgerichts in Kraków, Az.: VII K 885/47
(zu 3 Jahren Haft verurteilt)

hielt sich nach 1945 zeitweise in Nordrhein-Westfalen auf