SS-Hauptscharführer

* 12.02.1915 in Dresden
† 14.04.1945 in Herrmannsacker

am 27.05.1942 Zugang von KL
Buchenwald zum KL Auschwitz

Standortbefehl Nr. 24/43
Besuch der Schwiegermutter vom 02.07.1943 - 20.09.1943

gefallen am 14.04.1945 in Herrmannsacker bei Nordhausen, auch dort begraben

Von 1937 bis 1945 befand sich bei Nordhausen das Rüstungszentrum Mittelwerk Dora und ab August 1943 das Konzentrationslager Mittelbau, in dem 60.000 Häftlinge unterirdisch die V2-Waffe produzierten. Anfang April 1945 zerstörten zwei Luftangriffe auf Nordhausen der Royal Air Force drei Viertel des Stadtgebiets mit zahlreichen Kulturdenkmälern; ca. 8.800 Menschen kamen ums Leben.