Annopol

Ghetto Annopol


Übersicht

Polen, Woiwodschaft Lublin, Landkreis Kraśnik

Annopol ist eine Stadt mit 2.700 Einwohnern in Polen im Powiat Kraśnicki, Wojewodschaft Lublin (poln. Województwo Lubelskie). Sie liegt nahe der Mündung der Sanna in die Weichsel.

Am 03. November 1943 wurde ein Lager für 630 Juden eingerichtet. Im Massaker von Borów wurde die Gegend um das Dorf Borów am 02. Februar 1944 von deutschen Militäreinheiten zerstört, die über 900 Einwohner ermordeten.

Zwischen Juli 1944 und Januar 1945 verlief bei Annopol die Front zwischen der deutschen Wehrmacht und der sowjetischen Armee.