Alba-Iulia (Karlsburg, Gyulafehervar)

Zwangsarbeitslager

Rumänien, Region Siebenbürgen, Kreis Alba

1922 wurden in Alba Iulia Ferdinand I. und Maria von Rumänien als König und Königin des neuen Großrumänien gekrönt. Die orthodoxe Kathedrale wurde zu diesem Anlass erbaut.

1938 explodierte eine Bombe in einer der Synagogen

In Alba-Iulia befand sich im Februar 1942 ein Jüdisches Arbeitsbataillon.