Transport 08.08.1938 Dachau

Mauthausen

Am 08.08.1938 2:00 Uhr Morgens werden 300 Häftlinge des Konzentrationslagers Dachau in Viehwagons verladen und ins Konzentrationslager Mauthausen deportiert. Sie treffen am 08.08.1938 in Mauthausen ein. Hier bauten sie vier Baracken auf, das war das Anfangslager. In den Akten der Häftlinge steht: Befristete „Vorbeugungshäftlinge“ (RU=Rückkehr unerwünscht). Sie werden von 80 SS-Angehörigen begleitet.