Größere Karte anzeigen

Übersicht

Kroatien, Gespanschaft Vukovar-Srijem

Vinkovci war schon in neolithischer Zeit (vor 7000 Jahren) besiedelt.

In den turbulenten Zeiten des 20. Jahrhunderts wechselte die Stadt mehrmals den Herrn. Die letzten und größten Zerstörungen erlitt sie während des kroatischen Unabhängigkeitskrieges 1990/91, als Vinkovci zentraler Kriegsschauplatz wurde und von der jugoslawischen Armee bombardiert wurde. Dabei wurde mehr als die Hälfte der Stadt zerstört, viele Menschen mussten fliehen.

Als Vinkovci und Kroatien Hilfe brauchten, halfen u. a. Bürger der Stadt Kenzingen und das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Emmendingen. Sie entschlossen sich, Kinder aus Vinkovci nach Kenzingen zu bringen, damit sie den Krieg nicht miterleben müssen. Durch diesen humanitären Einsatz entstand nicht nur eine Freundschaft zwischen den Kindern und ihren Gastfamilien, sondern auch zwischen den Städten Vinkovci und Kenzingen.

Täter und Mitläufer 1933-1945

SS-Sturmmann
Helli Franz
* 02.10.1913 in Vinkovci
vor 1945 Angehöriger der Lagermannschaft im KL Auschwitz