Größere Karte anzeigen

Allgemeines

Deutschland, Bundesland Bayern, Regierungsbezirk Niederbayern, kreisfreie Stadt Passau

Passau liegt an der Grenze zu Österreich sowie am Zusammenfluss der Flüsse Donau, Inn und Ilz.

Seit 1942 befand sich in Passau ein Außenlager des Konzentrationslagers Dachau. Die Häftlinge wurden beim Bau eines Unterwasserkraftwerks beim heutigen Stausee Oberilzmühle eingesetzt. Ab November 1942 unterstand dieses Außenlager dem KL Mauthausen, welches im März 1944 die Außenstelle Passau II und im März 1945 die Außenstelle Passau III eröffnete. Die Häftlinge wurden hier in den Waldwerken Passau-Ilzstadt und bei der Bayer. Lloyd zum Entladen von Schiffen eingesetzt.

Täter und Mitläufer 1933-1945

SS-Oberscharführer
Frischholz Fritz
* 05.10.1911 in Passau
vor 1945 Angehöriger des SS-T. Stuba. im KL Auschwitz u. KL Monowitz


SS-Hauptscharführer
Judenfeind Michael
* 01.10.1911 in Fürstenzell
vor 1945 Angehöriger des 3/31. SS-Standarte