SS-Sturmmann

* 19.07.1920 in Groschowitz

Wohnort 1926 Krascheow
(Die Daten wurden dem Adressbuch von 1926 entnommen, ob er dort gelebt hat ist nicht erwiesen)

Reichsdeutscher

Volksschule

Beruf: Arbeiter (Hüttenarbeiter)

ab 19.07.1944
Mitglied der Bewaffneten Verbände der SS

19.07.1944
Beförderung zum SS-Schütze

vor 1945 Angehörige der Lagermannschaft im KL
Auschwitz

Gerichtsverfahren nach 1945
27.07.1948
Urteil des Bezirksgerichts in Wadowice, Az.: V K 193/48
(zu 18 Monaten Haft verurteilt)

Panczyk hielt sich nach 1945 zeitweise in Niedersachsen auf