Oradea (Großwardein)

Ghetto

Gebiet
Rumänien, Region Kreischgebiet, Kreis Bihor

Eröffnung
Mai 1944

Gelände
Es umfasste folgende Straßen:
Mezei Mihály utca oder Kert (Avram Iancu)
capucinus utca, (Prahovei)
nach Süden bis zur Nagy Piac Platz
Liliom utca (Crinului), dann weiter nach Váradi Zsigmond utca (Kogalniceanu )
der Gruppe von Häusern am östlichen Rand, die ein Lebensmittel-Markt und schloss mit Vámház utca (Sucevei).
Das Kapuzinerkloster war durch einen Bretterzaum vom Ghetto getrennt.

Deportation
23.05.1944 Konzentrationslager Auschwitz (3 110 Personen)
25.05.1944 Konzentrationslager Auschwitz (3 148 Personen)
28.05.1944 Konzentrationslager Auschwitz (3 227 Personen)
29.05.1944 Konzentrationslager Auschwitz (3 166 Personen)
30.05.1944 Konzentrationslager Auschwitz (3 187 Personen)
01.06.1944 Konzentrationslager Auschwitz (3 059 Personen)
03.06.1944 Konzentrationslager Auschwitz (2 972 Personen)
05.06.1944 Konzentrationslager Auschwitz (2 527 Personen)
27.06.1944 Konzentrationslager Auschwitz (2 819 Personen)

Am 12. Oktober 1944 wird Oradea durch rumänische und sowjetische Truppen befreit.