Wegschauen --- Man sah weg, als jüdischen Geschäftsleuten ihr Gewerbe weggenommen wurde, es gab ja Interessenten, die es erwerben wollten. --- Man sah weg, als Juden der Zugang zu Geschäften, Schwimmbädern und anderen öffentlichen Einrichtungen durch Verbotsschilder verwehrt wurde. --- Man sah weg, als Nachbarn abgeholt wurden und fragte nicht, warum sie nicht wiederkamen. --- Auch das ist die Lektion von Auschwitz: Man ist nicht nur verantwortlich für das, was man tut, sondern auch für das, was man geschehen lässt. Wer es zulässt, dass anderen die Freiheit geraubt wird, der verliert am Ende die eigene Freiheit.