SS-Unterscharführer

* 14.04.1909 in Harpersdorf
† 24.01.1948 im Montelupich Gefängnis, Krakau (gehängt)

Beruf Geigenbauer

1933
Eintritt in die NSDAP

1940
Eintritt in die SS

ab 15.10.1940 Angehöriger der Lagermannschaft im KL
Auschwitz
ab Januar 1943 Blockführer Block 11
ab Oktober 1943 Arbeitsdienstführer zunächst im Stammlager, dann im Frauenlager Birkenau

20.04.1943
Verleihung Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern

Standortbefehl Nr. 42 / 43
Besuch der Base vom 23.09.1943 bis auf weiteres

am 22.12.1947 vom Obersten nationalen Tribunal (NTN) [Polen] in Krakau zum Tod verurteilt

am 24.01.1948 im Montelupich Gefängnis, Krakau gehängt

Auszeichnungen
Dienstauszeichnung der NSDAP
Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern