SS-Rottenführer

* 16.12.1901 in Rohrfeld
† 27.05.1947 in
Landsberg (gehängt)

1940 - 00.01.1945 Angehöriger der Lagermannschaft im KL
Auschwitz
(zeitweise Blockführer)

04.12.1941
Beförderung zum SS-Sturmmann d. Reserve

00.01.1945 - 00.04.1945
Angehöriger der Lagermannschaft im KL
Mauthausen-Gusen
(zeitweise Blockführer) "Immer wieder missbraucht er untergeordnete Gefangene."

29.03.1946 - 13.05.1946
Fall Nr 000-50-5 (US vs. Hans Altfuldisch et al)
Angeklagte
Altfuldisch, Hans
Barczay, Stefan
Billmann, Karl
Bleis, August
Brünning, Willy
Czerny Michael
Diehl, Hans
Doerr, Ludwich
Drabek, Otto
Eckert, Willy
Eigruber, August
Eisenhoefer, Heinrich
Entress, Friedrich
Fiegl, Rudolf
Fitschok, Heinrich
Frey, Willy
Giese, Heinrich
Gössl, Georg
Grahn, Werner
Grimm, Johannes
Grzybowski, Herbert
Guetziaff, Paul
Haeger, Heinrich
Hegenscheidt, Hans
Henkel, Wilhelm
Hoehler, Walter
Huber, Franz
Jobst, Willy
Kaiser, Paul
Kaufmann, Anton
Kautny, Franz
Keilwitz, Kurt
Klimowitsch, Kaspar
Krebsbach, Eduard
Korger, Viktor
Kreindl, Gustav
Lappert, Ferdinand
Leeb, Josef
Ludolf, Julius
Mack, Wilhelm
Mayer, Josef
Miessner, Erich
Mueller, Emil
Müller, Wilhelm
Mynzak, Rudolf
Niedermayer, Josef
Nohel, Vinzenz
Pribyll, Hermann
Priebel, Theophil
Riegler, Josef
Rutka, Adolf
Sigmund, Thomas
Spatzenegger, Hans
Striegel, Otto
Struller, Karl
Trauner, Leopold
Trum, Andreas
Wasicky, Erich
Wolter, Waldemar
Zoller, Viktor
Zutter, Adolf

Gerichtsverfahren nach 1945
LG Wien
27 e Vr 1665/64

begraben auf dem Friedhof Spötting bei Landsberg
Aufgrund der starken Proteste 2003 wurde der Friedhof entwidmet und die Namensschilder von den Gräbern entfernt.

Anmerkung
Die Akten des Prozesses „USA vs. Altfuldisch et al.“ wie auch der nachfolgenden Prozesse be-
finden sich in den National Archives in Washington (NARA), RG 338, Records of U. S. Army
Commands, 1942 –, Records of Headquarters, US Army Europe (USAREUR), War Crimes
Branch, War Crimes Case Files („Cases Tried“), 1945–1959